Rodeln in Vorarlberg


Rodeln (vom oberdeutschen-schweizerischen rotteln ‚rütteln, schütteln‘) , auch Schlitteln oder Schlittenfahren hat sich aus der seit Jahrtausenden üblichen Nutzung der Schlitten als Transportmittel entwickelt. Seit Anfang des 19. Jahrhundert wurde Rodeln auch als eigenständige Wintersportart in den Varianten Rennrodeln auf Kunsteisbahnen und als Naturbahnrodeln populär.

 Link ➨  
Vorarlberger Naturfreunde: Rodeln in Vorarlberg