[ #berg + #tal ] Nordic Walking – Technik

Bildquelle Wikimedia
Nordic Walking ist nicht nur für Personen mit weniger sportlichem Hintergrund interessant, sondern auch für IntensivsportlerInnen, die zwischendurch mal Abwechslung suchen!

Wie keine andere Sportart hat sich Nordic Walking in den letzten Jahren rasant zum Freizeitsport Nr. 1 im deutschsprachigen Raum durchgesetzt. Anfangs vielleicht von Skeptikern als kurzlebiger Trend prophezeit, konnte sich Nordic Walking inzwischen als eine wahre Gesundheitsbewegung mit einem
großen Potential für verschiedene Leistungsniveaus etablieren.


Wie man die Nordic Walking-Stöcke richtig einsetzt, zeigt dieses YouTube Video.  Wenn man einmal die Technik beherrscht, geht man mit den Stöcken nicht nur spazieren, sondern nützt sie als effizientes Trainingsmittel zur Kräftigung nahezu der gesamten Muskulatur und natürlich auch zur Stärkung der Kondition.

Damit man in der Nordic-Walking-Wanderguppe auch einen optimalen Trainingseffekt erzielt, ist es wichtig, die richtige Stocklänge einzustellen. Hier gibt es mehrere Methoden, eine davon ist die Berechnung via Multiplikation der Körpergröße mit dem Faktor 0,66.